+49 (0) 27 21 / 94 19 - 0
Am Kieswasser 26
57368 Lennestadt

DRUCKEREINHAUSUNG

Störfaktor Endgeräte

Es ist allgemein bekannt: Drucker und Kopierer sind laute Helferlein im Büroalltag. Grundsätzlich gilt die Empfehlung diese Endgeräte, auch wegen der Feinstaubbelastung in der Luft, in einen separaten Raum aufzustellen. Nicht jeder hat jedoch die räumliche Kapazität dies auch zu tun. Unsere Druckereinhausung löst dieses Problem, ohne einen nachträglichen Anbau planen zu müssen.

Die Geräte werden, je nach Räumlichkeit, nur an zwei oder auch an drei Seiten umschlossen. Die Höhe ist dabei variabel und abhängig von der Architektur des Raumes. Die Druckereinhausung besteht aus zwei oder drei Aluframe Spannrahmenmodulen, Scharnieren, Stellfüßen und High-Tech-Bespannung aus Textil – uni oder individuell bedruckt.

Stylisches Design

Räume, mit einem hohen architektonischen Anspruch, haben mit dem Baffel ein Akustikelement gefunden, dass den Nutzen mit einem anspruchsvollen Äußeren exzellent in Einklang bringt. Je nachdem wie die Textil-Bespannungen gewünscht sind, fallen die Elemente mal mehr und mal weniger ins Auge des Betrachters.

Montage

Sie wählen den optimalen Platz an der Decke und bringen die Abhängung an die Decke. Danach verbinden Sie die Elemente miteinander und hängen diese ein. So schnell und unkompliziert ist eine nachträgliche Verbauung mit akustischen Elementen möglich.

Technische Daten
  • Hochabsorbierender Schallschutz
  • Format: individuell
  • Textil: High-Tech-Stoffbespannung
  • individueller Motivdruck ist möglich
Pluspunkte
  • flexibel platzierbar
  • uni oder individuell bedruckt lieferbar
  • Oberfläche Aluminium: silber eloxiert; auf Wunsch alle RAL-Farben möglich
  • kinderleichte Montage
  • Hochwirksame Schallabsorber